Haus am Meer

Weg zum Strand 2Das Haus befindet sich in einem   2500 m² großen, wunderschönen Garten mit vielen Palmen, großen Oleandern, einer Feuerstelle zum Grillen und eigenem Tennisplatz.   Das Meer ist direkt vor dem Haus, der Blick ist bezaubernd! Das Haus besteht aus 3 klimatisierten Apartments. Es bietet Platz für 6 Erwachsene und 3 Kinder.

 

Im Untergeschoß befindet sich das Tennisapartment mit zwei Schlafzimmern, die mit einem offenen Türbogen verbunden sind. In jedem dieser Zimmer ist ein Doppelbett vorhanden. Optimal für ein Elternpaar mit Kindern. Das Meerapartment im Untergeschoß, neben der Küche und einer großen Veranda mit Esstisch, besteht aus einem Schlafzimmer mit Doppelbett und Bad. Dieses Zimmer eignet sich gut für zwei Personen. Im Sommer ist die Veranda offen und verbindet sich mit dem Garten, im Herbst und Frühling kann sie beheizt werden und sorgt für schöne Abendstunden mitten im Garten, auch wenn es kühl wird. Im Obergeschoß befindet sich das dritte Apartment, mit einem Schlafzimmer ausgestattet mit Doppelbett und einem Kinderbett, großer Veranda mit Frühstücksküche und großer Terrasse. Das Apartment im Obergeschoß eignet sich gut für ein Paar mit Kind. Die Terrasse im Obergeschoß ist sehr beliebt für Yoga am Morgen und romantische Sonnenuntergänge. Sie bietet einen traumhaften Blick auf die gegenüberliegenden Inseln und Berge des Peloponnes. Alle Apartments sind mit einem Bad und Klimaanlage ausgestattet.

Das Anwesen befindet sich seit 1968 im Familienbesitz und bietet mittlerweile der vierten Generation Freude und Erholung am Meer. Da das Haus direkt am Strand liegt, eignet sich der Ort besonders gut für Familien mit Kindern. Einige frisch verliebte Paare haben dort romantische Urlaube verbracht, manche sogar in Iria geheiratet. Mehrere Künstler ließen sich vom Flair des Meeres und der Berge inspirieren. Im Frühling blüht der Mohn in den Feldern sowie am Strand von Iria. Im Juni sind die Marillen auf den Bäumen im Garten reif  – so süß, wie nirgendwo sonst! Die hausgroßen Oleanderbäume sind im Sommer voller Blüten in weiß und pink. Im Herbst duftet die Luft nach Oregano und Rosmarin. Jede Jahreszeit hat ihre Besonderheiten in Iria. Diese Erfahrungen möchten wir gerne mit anderen Familien teilen.

Das Haus wurde 1968 gebaut und 2006 renoviert. Es liegt außerhalb des Ortes. In diesem Bereich kann man den Strand nur über die Privatgrundstücke erreichen, sodass nur die Eigentümer der angrenzenden Grundstücke Zugang haben. Selbst in der Hochsaison wird der Strand nur von wenigen Familien genutzt. Am Morgen ist das Meer glatt wie ein See und perfekt für sportliches Schwimmen. Durch die geschützte Bucht ist das Meer ruhiger und wärmer als sonst. Der Naturstrand ist überwiegend ein Sandstrand, teilweise mit Kiesel und Steinen vermischt. Der Abgang ins Meer ist seicht, ohne Felsen, frei von Seeigeln. Das Baden mit Hund wird von den Nachbarn toleriert.

Ein Auto für den Urlaub wird empfohlen, da die nächsten Geschäfte zu Fuß schwer erreichbar sind. In der näheren Umgebung sind mehrere Tavernen und kleine Supermärkte. Die nächste große Einkaufsstadt mit Supermärkten und mediterranem Fisch- und Gemüsemarkt ist Nafplio – 20 Min. Autofahrt entfernt.